AdUnit Billboard
Inzidenz bei 152,9

Coronavirus: Mannheim meldet 16. Todesfall und 93 weitere Infektionen

Von 
mics
Lesedauer: 
Symbolbild. © dpa

Mannheim. Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim hat am Freitag den 16. Todesfall in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gemeldet. Wie die Behörde mitteilte, handelt es sich dabei um einen „über 50 Jahre alten Mann“. Er sei Mannheimer und in einem Mannheimer Krankenhaus gestorben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

> Überblick: Coronavirus - so viele Fälle sind in der Metropolregion Rhein-Neckar bekannt
> Dossier Corona: Hintergründe, Infografiken, Berichte zur Entwicklung der Pandemie in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Metropolregion
> Nichts verpassen: Zugriff auf alle Plus-Artikel und das E-Paper. Nur jetzt 3 Monate GRATIS lesen.

Darüber hinaus meldet das Gesundheitsamt 93 weitere positiv auf Covid-19 getestete Personen. Insgesamt haben sich in der Quadratestadt damit 2302 Menschen angesteckt. 1549 von ihnen gelten inzwischen wieder als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit bei 152,9 neuen Fällen je 100.000 Einwohner.

Wie die Stadt Mannheim weiter mitteilt, stamme die „Mehrzahl der positiven Fälle von Infektionen im direkten Kontakt, also engen Kontaktpersonen von bereits positiv gemeldeten Fällen, die sich auch schon in Quarantäne befinden.“ Jedoch seien auch mehrere Cluster wie auch Einzelfälle zu beobachten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Mannheimer Klinikum Besuch auf Corona-Intensivstation: „Bei uns stirbt jeder Zweite"

    Die meisten Patienten sind Mitte 40 bis Mitte 60 und zu 80 bis 90 Prozent ungeimft: Besuch auf einer Corona-Intensivstation im Mannheimer Klinikum. Etwa jeder Zweite wird sie nicht lebend verlassen.

    Mehr erfahren
  • Interview Mannheimer Oberbürgermeister Kurz: Harter Corona-Lockdown droht

    Bei einem weiteren Anstieg der Corona-Zahlen hält Oberbürgermeister Kurz einen Lockdown für unvermeidlich. Bis auf wenige Ausnahmen sollen alle Bereiche heruntergefahren werden. Auch zur Impfpflicht äußert er sich im Interview.

    Mehr erfahren
  • Ludwigshafen Lukom will Geschäftsreisende locken

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr wirbt die Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft (Lukom) verstärkt um den Zuspruch von Tagestouristen. Gespeist wird die Stadt dabei erneut aus Fördertöpfen des Landes Rheinland-Pfalz.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1