AdUnit Billboard
Übersicht der Fallzahlen

Corona-Inzidenz übersteigt Wert von 180: 117 Neuinfektionen in Mannheim

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Corona-Schnelltests liegen zur Auswertung auf einem Tisch. © Hendrik Schmidt

Mannheim. 117 weitere Personen haben sich in Mannheim bis zum Freitagnachmittag (Stand 16 Uhr) nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Damit wurden dem Gesundheitsamt der Quadratestadt seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 13.726 bestätigte Fälle gemeldet, teilte die Verwaltung mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die 7-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) liegt - bezogen auf die von der Stadt täglich veröffentlichten Zahlen - bei 182,2,. Am Donnerstag lag die Inzidenz bei 166,7. Auch im Wochenvergleich ist der Wert stark angestiegen: Am Sonntag vor sieben Tagen belief sich die Inzidenz noch auf 166,1.

Die Zahl der Todesfälle in Mannheim blieb am Freitag unverändert. Insgesamt sind in der Stadt seit Beginn der Pandemie 269 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Als genesen von der Krankheit gelten mittlerweile 12.110 Personen. Damit beläuft sich die Zahl der in Mannheim aktuell bekannten aktiven Fälle auf 1.346.

Im Zeitraum zwischen Freitag, 10. April, und dem Freitag, 16. April, haben sich nach Informationen der Stadt 256 Personen mit einer Virusmutante infiziert. Dabei handelt es sich vorwiegend um die britische Variante B1.1.7.. 

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr als 94.000 Impfungen verabreicht

Seit Impfbeginn am 27. Dezember des vergangenen Jahres sind im Mannheimer Impfzentrum und von mobilen Impfteams nunmehr 94.412 Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht worden. Dabei handelt es sich im 59.952 Erstimpfungen und 34.460 Zweitimpfungen. 

Im Zeitraum vom Freitag, 9. April, bis zum Donnerstag, 15. April, hat das Gesundheitsamt 120 Meldungen über positive Schnelltestungen erhalten, davon liegt für 67 eine Bestätigung durch einen PCR-Test vor. Alle 67 Personen waren ohne Krankheitszeichen. Mit 67 Fällen machen diese über Schnelltests entdeckten Fälle gegenüber der Gesamtzahl in der Woche von 518 neuen positiven Fällen knapp 13 Prozent aus, heißt es seitens der Stadt. in der 14. Kalenderwoche seien 15.927 Testungen vorgenommen worden. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1