AdUnit Billboard
Blaulicht

Brandstiftung in einem ehemaligen Autohaus in Mannheim-Oststadt

Von 
sh/pol
Lesedauer: 
Symbolbild

Mannheim. Ein unbekannter Täter hat am frühen Sonntagmorgen in einem leer stehenden Haus in Mannheim-Oststadt einen Brand gelegt. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen 3.30 Uhr in einem ehemaligen Autohaus in der Fahrlachstraße eine Holzpalette angezündet. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte die Flammen schnell eindämmen, sodass kein nennenswerter Sachschaden entstanden ist. Unabhängig vom Brand sei das betroffene Gebäude stark einsturzgefährdet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1