AdUnit Billboard
Blaulicht

Betrunkene Autofahrerin beschädigt Fahrzeuge und versucht Polizisten zu bestechen

Von 
Yelin Türk
Lesedauer: 

Mannheim. Eine 25-jährige Autofahrerin ist am Dienstag gegen 14.00 Uhr von einer Passantin dabei beobachtet worden, wie sie mehrere Autos in der Rudolf-Diesel-Straße beschädigte und anschließend flüchtete. Laut Polizei, konnten die Beamten die Frau wenige Meter entfernt feststellen und kontrollieren. Auf ihr Fehlverhalten angesprochen, bot die sichtlich alkoholisierte Frau den Polizisten eine vierstellige Bargeldsumme an, damit diese sie weiterfahren lassen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Beamten gingen auf den strafbaren Bestechungsversuch nicht ein und nahmen die junge Frau stattdessen mit auf das Polizeirevier. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,5 Promille. Während ihr eine Blutprobe entnommen wurde, beleidigte die 25-Jährige mehrere Beamte und sperrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen. Verletzt wurde hierbei niemand. Nachdem die Maßnahmen beendet waren und sich die junge Frau wieder beruhigt hatte, durfte sie ihren Heimweg zu Fuß antreten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Die 25-Jährige erwarten nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und versuchter Bestechung.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1