Kriminalität Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Von 
pol/afs
Lesedauer: 

Mannheim. In der Neckarstadt hat eine 40-Jährige einen Verkehrsunfall verursacht, als sie mit ihrem VW Golf von der Untermühlaustraße in die Riedfeldstraße einbiegen wollte. Dabei übersah sie den Golf einer 22-Jährigen, der an der Ampel stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Außerdem stellte sich heraus, dass die 40-Jährige weder eine Fahrerlaubnis noch einer Kfz-Versicherung besaß.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren