Enkeltrick Betrüger ergaunern 10 000 Euro

Von 
red/lok
Lesedauer: 

Erneut sind Betrüger mit dem sogenannten Enkeltrick erfolgreich gewesen. Eine über 80-jährige Frau wurde von den bislang unbekannten Tätern um 10 000 Euro gebracht. Die Masche der Kriminellen lief ab wie immer: Eine Anruferin meldete sich gegen 11 Uhr bei der Seniorin in der Neckarstadt, gab sich als ihre Enkelin aus und gaukelte vor, für die Regulierung eines Unfalls 15 000 Euro zu benötigen. Die Seniorin, die bis zur Geldübergabe mit Anrufen regelgerecht torpediert wurde, übergab gegen 16 Uhr in der Öhmdstraße einem Mann ihre gesamten Ersparnisse. Außerdem wurde sie dazu überredet, ihre IBAN mit dem dazugehörigen Pin mitzuteilen. Als die Frau kurze Zeit später den Betrug bemerkte, war der Mann über alle Berge. Das Bankkonto wurde umgehend gesperrt. Das Betrugsdezernat der Kripo ermittelt. Zeugen werden gesucht: 0621/3 30 10. red/lok