Geschlechter - Netzwerk für Lesben, Schwule, Trans-, Inter- und Bisexuelle feiert bahnbrechenden Schritt der Weltgesundheitsorganisation vor 30 Jahren Beleidigungen selbst am Gedenktag

Von 
Markus Mertens
Lesedauer: 
Kämpfen für Toleranz (v.l.): Rouven Ballweg, Markus Kellmann, Nazan Kapan, Frank Bohny, Volker Desch, Kai Friedrich, Sascha Brüning, Matthias Eschli. © Markus Mertens

Es ist ein Tag zwischen Frohsinn und Melancholie in der Innenstadt. Denn auch, wenn sich zahllose Mitglieder des Mannheim Netzwerks für Lesben, Schwule, Trans-, Inter- und Bisexuelle über Stunden hinweg friedlich für Aufklärung und Toleranz einsetzen: Die Ausgrenzung verfolgt sie, gerade an diesem Tag. Dabei sollen just jene 24 Stunden eigentlich zum Gegenteil beitragen.

Seit 2005 wird

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen