Unfall

Bei Rot über die Straße - Zehnjähriger in Mannheim von Auto getroffen

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
Symbolbild © Lino Mirgeler

Mannheim. Ein Zehnjähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Montag in Mannheim verletzt worden. Nach Angaben der Polizei überquerte der Junge gegen 14 Uhr die Neckarauer Straße in Höhe des Bahnhofes trotz Rotlicht der Fußgängerampel. 

Dabei kam er mit der Seite eines in Richtung Neckarauer Übergang fahrenden Autos in Berührung. Die Ampel des 29-jährigen Fahrers zeigte zum Unfallzeitpunkt grün. Der Zehnjährige wurde durch den Seitenspiegel getroffen und fiel anschließend zu Boden. Mit Verdacht auf einen Knöchelbruch wurde der Junge in ein Krankenhaus gebracht.

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktionsleitung "MM"-Podcasts

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Feuerwehr-Einsatz Brand in Kaffeerösterei in Mannheim-Neckarau

Veröffentlicht
Mehr erfahren