Bildung - Friedrich-Ebert-Schule steuert auf Ganztagsbetrieb zu Bauarbeiten bis zum Sommer 2021

Von 
bhr
Lesedauer: 
Die Friedrich-Ebert-Schule auf dem Waldhof wird nach jahrzehntelangem Warten für den Ganztagsbetrieb ausgebaut. © Fabian Busch

Der Zeitplan steht: Nach den Sommerferien 2021 soll die Friedrich-Ebert-Grundschule (FES) den Ganztagsbetrieb aufnehmen. Den formellen Beschluss dazu fasste jetzt einstimmig der Bildungsausschuss des Gemeinderats. „Die Schulgemeinschaft hat sich für einen gleichzeitigen Einstieg mit allen Klassen in den verbindlichen Ganztagsbetrieb entschieden“, teilte die Verwaltung dem Ausschuss mit. Verbindlich heißt: Die Regelung gilt für alle von der ersten bis zur vierten Klasse.

AdUnit urban-intext1

Es gibt zwei Zeitmodelle mit sieben oder acht Stunden. Die FES hat sich für das Acht-Stunden-Modell entschieden. Der Ganztagsbetrieb läuft demnach montags bis donnerstags von 7.45 bis 15.45 Uhr, freitags bis 12.30 Uhr. Bei Bedarf bietet die Stadt danach an allen fünf Tagen bis 17 Uhr eine (kostenpflichtige) „Randzeitenbetreuung“.

Turnhalle und Mensa

„Die Baumaßnahme schreitet mit großen Schritten voran und liegt im Zeitplan“, teilte Stadtsprecherin Beate Klehr-Merkl dem „Mannheimer Morgen“ auf Anfrage mit. „Mittlerweile sind die Bauvorhaben so fortgeschritten, dass die Aula quer abgetrennt werden musste. Heizungsrohre, elektrische Leitungen und die Wasserleitungen werden derzeit ausgegraben und erneuert“, heißt es auf der Webseite der FES.

Mit den Leitungen habe es größere Probleme gegeben als erwartet, sagte Rektorin Ulrike Hartmann dem „MM“. Gerade seien die Firmen dabei, Turnhalle und Mensa fertigzustellen. Der erste Bauabschnitt werde sich bis zu den Sommerferien hinziehen. Danach müssen etliche Klassenräume auf Vordermann gebracht werden. Hartmann hält das Pensum für „sportlich“.

AdUnit urban-intext2

Im Moment sind mit Astrid-Lindgren, Bertha-Hirsch-, Franklin-, Gerhard-Hauptmann-, Hans-Christian-Andersen-, Johannes-Kepler-, Jungbusch-, Uhland-, Vogelstang- und Wallstadtschule zehn der 34 Grundschulen in Mannheim im Ganztagsbetrieb. Nach der FES stehen Schiller-, Pestalozzi- und Humboldtschule auf dem Plan, außerdem die bis voraussichtlich Spätsommer 2023 neu entstehende Spinellischule im Osten der Stadt.