AdUnit Billboard
Neckaruferbebauung

Balkonbrand in Hochhaus in der Mannheimer Neckarstadt-Ost

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Symbolbild. © Animaflora

Mannheim. Die Feuerwehr hat am Samstagabend einen Balkonbrand in einem Hochhaus der Neckaruferbebauung in der Mannheimer Neckarstadt-Ost gelöscht. Nach Angaben der Polizei fingen Gartenmöbel und Unrat auf dem Balkon im 17. Obergeschoss des Gebäudes Feuer. Zwei Trupps bekämpften die Flammen unter schwerem Atemschutz und mit zwei sogenannten C-Rohren, berichtete die Feuerwehr. Der Brand war nach weiteren Angaben der Polizei gegen 19.15 Uhr ausgebrochen. Gegen 19.40 Uhr war er gelöscht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anschließend wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Zum Brandzeitpunkt hätten sich keine Personen innerhalb der Wohnung befunden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war laut Polizei zunächst unklar. Entgegen der Erstmeldung, am Gebäude sei kein Schaden entstanden, wurde mittlerweile ein Schaden an der Außenfassade in Höhe von etwa 5.000 Euro gemeldet.

Die Feuerwache Nord und die Hauptfeuerwache wurden während des Einsatzes durch die Freiwilligen Feuerwehren Innenstadt und Wallstadt besetzt. Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1