Blaulicht

Autofahrer unter Drogeneinfluss in Mannheim kontrolliert

Von 
Sarah Höchel
Lesedauer: 

Mannheim. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer ist unter Drogeneinfluss am Samstagnachmittag in Mannheim Auto gefahren und von Polizeibeamten kontrolliert worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der junge Fahrer gegen 17.15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße kontrolliert. Da dieser ein sehr nervöses und unsicheres Auftreten hatte, führten die Beamten bei dem jungen Mann einen Drogentest durch. Dieser erhärtete den Verdacht, sodass diesem eine Blutprobe entnommen wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel einbehalten. Gegen ihn wird nun wegen dem Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Zudem muss er mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Blaulicht

34-Jähriger in Neustadt unter Einfluss von Alkohol unterwegs

Veröffentlicht
Von
voe
Mehr erfahren

Redaktion