Blaulicht Autofahrer stürzt über Leitplanke die Böschung hinunter

Von 
pol/soz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein 24-Jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen im Bereich der Auf- und Abfahrt auf die B38a in Höhe der SAP-Arena Mannheim über eine Leitplanke die Böschung hinuntergestürzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers verlor der Fahrer in der Auffahrt stadtauswärts die Kontrolle über den Wagen, durchbrach die Leitplanke und fuhr fünf Meter den Hang hinunter.  Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte habe sich der 24-Jährige bereits selbst befreien können. Er blieb dabei unverletzt. Das Fahrzeug, an dem ein Schaden von rund 5000 Euro entstand, musste durch einen Kran geborgen werden. Es wurden rund zehn Meter Leitplanke beschädigt. 

Lokales Mannheim: Autofahrer stürzt über Leitplanke die Böschung hinunter

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren