AdUnit Billboard

Autofahrer fährt Fußgänger in der Neckarstadt an

Von 
pol/bhr
Lesedauer: 

Mannheim. Leicht verletzt wurde in der Neckarstadt ein 36-jähriger Fußgänger. Laut Polizei war ein 62-jähriger Mann gegen 19 Uhr mit seinem VW-Kleintransporter in der Riedfeldstraße in Richtung Laurentiusstraße unterwegs und bog nach rechts in die Ackerstraße ab. Dabei übersah er den Fußgänger, der die Ackerstraße überquerte. Der Fahrer sei durch einen falsch geparkten Peugeot in der Sicht behindert gewesen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1