AdUnit Billboard
Unfall

Auto gerät auf A656 ins Schleudern und prallt in Leitplanken - Frau verletzt

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Ein Auto ist am Donnerstag auf der A656 bei Mannheim ins Schleudern geraten. © René Priebe

Mannheim. Bei einem Unfall auf der A656 bei Mannheim soll sich am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin leicht verletzt haben. Nach Angaben der Polizei geriet die 21-Jährige Fahrerin gegen 17 Uhr mit ihrem Wagen zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und der Anschlussstelle Mannheim-Neckarau ins Schleudern, weil ein 21 Jahre alter Lkw-Fahrer den Wagen beim Fahrstreifenwechsel übersah und diesen daraufhin streifte. Das Auto krachte danach erst in die linke Leitplanke. Von dort wurde es in die rechte Leitplanke abgewiesen, wo das Fahrzeug zum Stehen kam.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Mannheim

Frau verletzt sich bei Unfall zwischen Auto und Lkw auf A656

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren

Die verletzte Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen und der Leitplanke entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. 

Nachdem die Fahrbahn in Richtung Mannheim kurzzeitig gesperrt war, wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es entstand ein Rückstau von rund vier Kilometern.

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1