Schifferkinderheim - 340 000 Euro aus Nachlass helfen bei der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern / Haus auf Hammonds bald bezugsfertig Ankerplatz auch für junge Flüchtlinge

Von 
Daniel Kraft
Lesedauer: 

"Ich hab's erstmal nicht fassen können": Ralph Waibel, Leiter des Schifferkinderheims, freut sich mit Oberkirchenrätin Barbara Bauer über 340 000 Euro aus dem Nachlass einer alleinstehenden Frau (Testament unten).

© Tröster

Als Marga Hummel am 6. April 2010 ihr Testament unterschreibt, spricht in Deutschland noch niemand von einer Flüchtlingskrise. Die damals 81-Jährige aus Bühl (Baden) verfügt: "Nach meinem Tod soll ein Teil meines Vermögens an die evangel(ische, Anm. d. Red.) Kirche zugunsten eines Kinderheims gehen." Jetzt, knapp sechs Jahre später, fließen mehr als 340 000 Euro an das Schifferkinderheim in

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen