AdUnit Billboard

Alkoholisierte Personen nach einem Unfall in Germersheim schwerverletzt

Von 
voe
Lesedauer: 

Germersheim. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend auf der B9 in Fahrtrichtung Germersheim hat der Fahrer eines Pkw die Kontrolle verloren und ist eine Böschung herunter gefahren. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 23:40 Uhr als die stark alkoholisierte 26-jährige Beifahrerin dem alkoholisierten 27-jähriger Fahrer ins Lenkrad griff. Auf einem Wirtschaftsweg kurz nach der Anschlussstelle Römerberg/Dudenhofen kam das Fahrzeug stark beschädigt zum Stehen. Beide Personen mussten schwerverletzt in eine Klinik gebracht werden. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Beiden Insassen wurde nun eine Strafanzeige wegen Verkehrsgefährdung vorgelegt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Blaulicht 14-Jähriger fährt in Mannheim betrunkene Mutter nach Hause

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Polizei Jeder Vierte unter Drogen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1