AdUnit Billboard
Autobahnkreuz Mannheim

A 656 nach Verkehrsunfall in Richtung Mannheim gesperrt

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
© Priebe

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 656 im Bereich des Autobahnkreuzes Mannheim sind zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 30-jährige Frau am Dienstag kurz nach 9 Uhr mit ihrem Mini in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen der Anschlusstelle Mannheim-Neckarau und dem Autobahnende fuhr sie aus bislang unbekannter Ursache auf das Auto eines 52-jährigen Mannes auf. Beide Beteiligten wurden schließlich zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Über die Art und Schwere ihrer Verletzungen liegen noch keine weiteren Informationen vor. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Höhe des Sachschaden lässt sich laut Polizeiangaben noch nicht beziffern. Die A 656 in Fahrtrichtung der Mannheimer Innenstadt war am Dienstagvormittag zwischenzeitlich gesperrt.

Die Polizei sucht derzeit noch nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/470-930 zu melden.

Mehr zum Thema

Redaktion Online

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1