AdUnit Billboard
Blaulicht

63-Jähriger stürzt bei Arbeiten von der Neckarvorlandbrücke

Von 
pol/soz
Lesedauer: 
© Priebe

Mannheim. Ein 63-jähriger Arbeiter ist am Dienstagmittag von der Neckarvorlandbrücke in Mannheim gestürzt. Nach Angaben der Polizei fiel der Mann beim Abdichten des Brückenfundaments rückwärts von der Brücke auf ein darunterliegendes Baugerüst und war zunächst bewusstlos. Beim Eintreffen der Polizei und Rettungskräfte sei der 63-Jährige bereits wieder ansprechbar gewesen. Er wurde mit Verdacht auf Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen in eine örtliche Klinik verbracht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1