AdUnit Billboard
Kriminalität

52-Jährige bespuckt Reisenden am Mannheimer Hauptbahnhof

Von 
pol/cri
Lesedauer: 

Mannheim. Zu einer gefährlichen Körperverletzung ist es Freitagnacht am Mannheimer Hauptbahnhof gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hat eine 52-jährige Frau einen 27-Jährigen bespuckt, der sich zum Tatzeitpunkt am Bahnsteig befand und die Frau auf sich zukommen sah. Der Geschädigte erschien kurz vor Mitternacht auf der Wache der Bundespolizei, um den Vorfall zu melden. Bei einer anschließenden Fahndung stellten die Beamten die 52-jährige Deutsche am Bahnsteig zu den Gleisen 3 und 4 fest. Mit dem Sachverhalt konfrontiert, beleidigte sie die Bundespolizisten und erschwerte somit die Feststellung ihrer Personalien. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte sie ihren Weg fortsetzen. Die 52-Jährige sieht einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung entgegen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1