AdUnit Billboard
Blaulicht

27-Jähriger verunfallt auf Verkehrsinsel - 20.000 Euro Sachschaden

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen auf eine Verkehrsinsel in Mannheim gefahren. Wie die Polizei mitteilt, war der 27-Jährige gegen 4.30 Uhr auf der Dudenstraße in Richtung Feudenheim unterwegs gewesen. Er kam dabei nach links von der Spur ab und verunfallte auf der Verkehrsinsel, wobei er ein Verkehrsschild beschädigte. Der Fahrer blieb unverletzt, sein Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt laut Schätzung der Polizei bei mehr als 20.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Verkehrsunfall

59-jähriger Autofahrer fährt Verkehrsschilder in Speyer um

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
Unfall

59-jähriger Motorradfahrer fährt ungebremst auf Kreisverkehr in Leimen

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
Verkehrsunfall

Mehrfach gegen Ampeln in Heidelberg gefahren und geflüchtet

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1