AdUnit Billboard
Blaulicht

25-Jähriger mit Führerschein des Bruders in Mannheim unterwegs

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Mannheim. Weil ihm die Fahrerlaubnis entzogen wurde, wies sich ein Autofahrer am Mittwochabend mit den Papieren seines Bruders aus. Wie die Polizei berichtet, war der 25-Jährige gegen 18 Uhr mit einem Mercedes in Mannheim-Almenhof unterwegs gewesen. Bei einer Verkehrskontrolle in der Neckarauer Straße legte er den Beamten den Ausweis und den Führerschein seines Bruders vor. Im vergangenen Jahr wurde dem 25-Jährigen wegen der Teilnahme an einem verbotenen Autorennen der Führerschein entzogen. Seine Schwägerin auf dem Beifahrersitz hatte ihn zum Fahren überredet und ihm die Papiere ihres Mannes gegeben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gegen den 25-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ebenso gegen die 31-Jährige, unteranderem wegen dem Verdacht der Anstiftung zum Missbrauch von Ausweispapieren.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Mann in Heidelberg ohne Führerschein und auf Drogen in getuntem Auto unterwegs

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Unfall

22-Jähriger fährt in Mannheim mit 2,64 Promille gegen Verkehrsschild

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1