Blaulicht

25-Jähriger auf E-Scooter mit Autotür in Mannheim zu Boden geschlagen

Von 
Julia Korb
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Mannheim einen 25-Jährigen auf einem E-Scooter mit seiner Autotür zu Fall gebracht. Nachdem der 30-Jährige am Fahrbahnrand geparkt hatte, öffnete er die Fahrertür ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, berichtet die Polizei. Der E-Scooter-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Tür. Der 25-Jährige stürzte zu Boden und erlitt Kopfverletzungen, sodass er in eine Klinik gebracht werden musste. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Redaktion

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht 25-jähriger unter Drogen in Kandel auf E-Scooter gefahren

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Mehrere E-Scooter-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen kontrolliert

Veröffentlicht
Mehr erfahren