Blaulicht 24-Jähriger unter Drogeneinfluss missachtet rote Ampeln

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 

Mannheim. Einer Streife der Verkehrspolizei ist am Montagabend gegen 19.45 Uhr ein Opel-Fahrer aufgefallen, der auf dem Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof unterwegs war und dabei nach Auskunft der Beamten zunächst zwei rote Ampel missachtete.

AdUnit urban-intext1

An der Kreuzung Reichskanzler-Müller-Straße bog der 24-Jährige nach kurzem Halten an der roten Ampel dann doch noch kurz vor einer querenden Straßenbahn nach links ab, worauf er unmittelbar danach angehalten und kontrolliert wurde. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand und keine Fahrerlaubnis besaß.

Aus der Wache wurde dem jungen Mann eine Blutentnahme entnommen und eine Anzeige erstattet.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren