AdUnit Billboard
Rettungskräfte - Die Aktion "Schulterschluss" demonstriert Geschlossenheit / Auto mit hydraulischem Gerät zerlegt

Im Notfall sorgen alle gemeinsam für die Sicherheit der Bürger

Von 
Bernhard Haas
Lesedauer: 

Schweres Gerät (v.l.): Marc Rech und Andreas Geyer üben den professionellen Umgang mit dem hydraulischen Spreizer.

© Tröster

Dort, wo Gaffer normalerweise immer im Weg rumstehen und völlig unnütz sind, dort kommen sie endlich einmal voll auf ihre Kosten. Der "Schulterschluss für ihre Sicherheit" - ein Zusammenschluss der Rettungskräfte der Region - feiert in diesem Jahr auf dem Maimarkt sein zehnjähriges Bestehen. Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe, Arbeiter Samariter Bund, Malteser

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen