Nord/Gartenstadt Zuschuss für Doppelturnhalle

Von 
scho
Lesedauer: 

Das Land Baden-Württemberg fördert den Neubau einer Doppelturnhalle auf dem Areal der Gretje-Ahlrichs-Schule mit 420 000 Euro. Das teilte die Mannheimer Landtagsabgeordnete Elke Zimmer (Grüne) jetzt mit. Insgesamt werden in diesem Jahr 111 kommunale Sportstätte-Bauprojekte mit Zuschüssen in Höhe von rund 17,5 Millionen Euro unterstützt.

AdUnit urban-intext1

„Die Landesförderung leistet einen entscheidenden Beitrag, vorhandene Sportstätten zu modernisieren und neue Projekte in Angriff zu nehmen“, so Zimmer. Auch ihre beiden Abgeordneten-Kollegen Stefan Fulst-Blei und Boris Weirauch (beide SPD) zeigen sich erfreut über die Förderung: „Ich bin froh, dass die zeitintensiven Fahrten der Schüler der Gretje-Ahlrichs- und Hermann-Gutzmann-Schule in eine Ausweichhalle bald ein Ende haben werden“, so Fulst-Blei. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtiges Signal, dass der Schulsport in Mannheim mit diesem langersehnten Projekt unterstützt wird“, meint der SPD-Landtagsabgeordnete Boris Weirauch.