Nord/Luzenberg - Spiegelverein hat neue Mitarbeiterin

Kontakt zu den Bürgern halten

Von 
schi
Lesedauer: 

Der Spiegelverein Mannheim-Luzenberg e.G. hat eine neue Mitarbeiterin. Um den Kontakt zwischen den Luzenberger Bürgerinnen und Bürgern zu intensivieren, unterstützt Angela Becker ab sofort den Verein bei seiner Stadtteilarbeit.

AdUnit urban-intext1

Zu diesem Zweck ist der „Spiegelverein“ seit geraumer Zeit auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, in denen in erster Linie Bürgergespräche, aber auch Vorstandsitzungen durchgeführt werden können. Informationen über freie Räumlichkeiten bitte an kontakt@luzenberg-mannheim.de oder per Post an Spiegelverein Mannheim-Luzenberg i.G. c/o Griechisch-Orthodoxe Gemeinde, Spiegelstraße 4, 68305 Mannheim.

Erfahrung im Management

Die neue Mitarbeiterin des Spiegelvereins: Angela Becker. © Privat

Angela Becker ist Sozialpädagogin und hat Erfahrung mit Ehrenamtsmanagement, Betreuung von Nachbarschaftstreffs und häuslicher Hilfsangebote. „Frau Becker wird uns in ihrem Mini-Job eine starke Hilfe bei unseren geplanten Aktivitäten im Stadtteil Luzenberg sein“, ist sich der erste Vorsitzende des Spiegelvereins Stefan Möhrke-Eberhardt sicher. „Ihre erste Aufgabe ist die Vorbereitung zur ersten virtuellen Mitgliederversammlung, die für Donnerstag den 22. April, 19 Uhr geplant ist“.