Nord/Waldhof - Mädchentag im Jugendhaus

Der Natur auf der Spur

Von 
aph
Lesedauer: 

Zum Mädchentag lädt das Jugendhaus Waldpforte am Samstag, 19. Juni, 11 bis 16 Uhr, auf den Abenteuerspielplatz, Waldpforte 65, ein. Unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ können sich Mädchen von acht bis 14 Jahren vormittags bei einer Naturrallye Wissensfragen und kreativen Aufgaben unter freiem Himmel stellen. Nach einer Mittagspause mit Pizza und Snacks geht es draußen in verschiedenen offenen Workshops kreativ zu: Die Mädchen können Blumentöpfe bemalen und bepflanzen, Blumenbänder für die Haare gestalten und mit Naturmaterialien Zimmerdekorationen basteln.

AdUnit urban-intext1

Acht Euro Kosten

Schon seit 24 Jahren ist das Jugendhaus Waldpforte in der Gartenstadtan einem Tag im Jahr fest in Mädchenhänden. „Die positive Resonanz der Mädchen und die lange Erfahrung mit dem Mädchentag zeigt den Mitarbeiterinnen, dass der Bedarf für Veranstaltungen in geschlechtshomogenen Gruppen nach wie vor wichtig ist, um gemeinsam Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erproben, ohne von Jungs kommentiert zu werden“, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren.

Der Kostenbeitrag von acht Euro beinhaltet Materialkosten und das Mittagessen. Es gelten die aktuellen Hygieneregelungen für die Kinder- und Jugendarbeit.

Eine Anmeldung ist ab sofort im Jugendhaus Waldpforte oder dem angeschlossenen Abenteuerspielplatz im Rahmen der Öffnungszeiten möglich (Kontakt: Claudia Kraugmann-Speicher, Tel. 0621/751320, E–Mail: claudia.kraugmann-speicher@mannheim.de, Internet: www.majo.de/waldpforte). 

AdUnit urban-intext2