Seckenheim - Informationsveranstaltung der Anwohnerinitiative gegen den Mobilfunkturm Süd / Nur geringe Resonanz auf Fachvortrag „Kommunen entmachtet, Bürger völlig außen vor“

Von 
Konstantin Groß
Lesedauer: 

In den Gesichtern ist die Enttäuschung unübersehbar. „Es sind weit weniger da als erhofft“, bekennt Thomas Rieger, Sprecher der Bürgerinitiative gegen den Mobilfunkmast. Gerade mal zwei Dutzend Besucher sind zur Info-Veranstaltung im Siedlerheim erschienen, das für gut 100 Interessierte bestuhlt ist.

Und das, obgleich die Aktiven um Rieger und seinen Ko-Sprecher Jochen Güniker den Abend

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen