Seckenheim 14-Jährige brechen in Gartenhaus ein

Von 
pol/agö
Lesedauer: 

Die Polizei hat in Seckenheim drei Jugendliche festgenommen, die zuvor in ein Gartenhaus eingedrungen waren. Wie eine Sprecherin des Mannheimer Präsidiums am Dienstag berichtete, hatten Passanten die drei jungen Leute dabei beobachtet, wie diese am Montag gegen 11.30 Uhr über den Zaun in die Schrebergartenanlage in der Breisacher Straße kletterten. Dort verschafften sie sich Zutritt zu einem Gartenhaus. Als die Einbrecher bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, flohen sie in Richtung Pforzheimer Straße. Die hinzugerufene Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen nach den Flüchtigen und konnte diese schließlich im Schramberger Winkel festnehmen.

AdUnit urban-intext1

„Nach der Durchführung erster polizeilicher Maßnahmen wurden die 14-Jährigen im Polizeirevier in die Obhut ihrer verständigten Eltern übergeben“, heißt es im Polizeibericht. Über das mögliche Diebesgut lagen am Dienstag noch keine Erkenntnisse vor. Das Polizeirevier Ladenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 06203/930 50 um Hinweise. pol/agö