AdUnit Billboard
Blaulicht

Neunjähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Neunjähriger ist am Mittwochabend in Mannheim-Oststadt auf die Straße gerannt und bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, bog der Fahrer eines Autos gegen 18 Uhr von L6 / M5 kommend nach links in die Straße zwischen M5 / M6 ab. Plötzlich rannte ein Kind zwischen den am rechten Rand parkenden Autos auf die Straße. Der Fahrer schaffte es nicht, rechtzeitig zu bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Das Kind wurde hierbei leicht verletzt, vor Ort durch einen Rettungswagen versorgt und zur Sicherheit in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand laut Polizei geringer Sachschaden von einigen hundert Euro. Der Verkehrsdienst Mannheim war zur Unfallaufnahme vor Ort.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1