Stadtteile

Verschwinden von Mannheimer Traditionsvereinen beklagt

Von 
eng
Lesedauer: 

Mannheim. Dank an ehrenamtlich engagierte Bürger, aber auch die Klage über das Verschwinden von Traditionsvereinen – diese gegensätzlichen Stimmungen kennzeichneten den Neujahrsempfang der Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG) Schönau. Vorsitzender Willi Hamberger ließ die wenigen Veranstaltungen des vergangenen Jahrs Revue passieren. Er bedauerte, dass seitens der Behörden mit den vielen Vorschriften mit der Ausrichtung Steine in den Weg gelegt werden. „Sie behindern mehr, als sie helfen“, so Hamberger.

Hamberger bedauerte das Verschwinden der beiden Traditionsvereine Naturfreunde und Grün-Weiß, die es am Ende wegen des fehlenden Nachwuchses, der Verantwortung übernimmt, nicht geschafft haben. Sein Dank galt allen Sponsoren, ohne die es kaum möglich ist Feste auszurichten.

Unter den Gästen begrüßte der Vorsitzende mehrere Mitglieder des Gemeinderats, allen voran den SPD-Fraktionschef und OB-Kandidaten Thorsten Riehle. Erschienen waren zudem Bezirksbeiräte, Vereinsvorsitzende sowie die Leiterin des Polizeireviers Sandhofen, Petra Fiedler und ihr Kollege vom Polizeiposten Schönau, Josef Cee. Neujahrsgrüße überbrachte die Bezirksbeirätin und Landtagsabgeordnete Susanne Aschhoff (Grüne), die sich den Themenfeldern Ehrenamt, Schulen, Klimawandel und gesellschaftlicher Zusammenhalt widmete.

Angebote beim Bürgerservice

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Neujahrsempfang

Kulturhalle Feudenheim wird saniert

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren

Bürgerserviceleiterin Michaela Diehl unterstrich ebenfalls das Wirken der vielen ehrenamtlichen Helfer. „Wir hoffen, dass jetzt die Zeit nach Corona beginnt“, so Diehl. Sie informierte die Gäste über die Änderungen der Serviceleistungen und die Umtauschpflicht beim Führerschein, die nach Ausstellungs- und Geburtsjahr gestaffelt ist.

Die Reden wurden vom Duos Father & Son musikalisch umrahmt, eine Gruppe von Frauen aus der KIG servierten Getränke und einen kleinen Imbiss.

Mehr zum Thema

TG Bobstadt Zahlreiche Ehrungen zum Neujahrsempfang

Veröffentlicht
Mehr erfahren