Rheinau - Auf Einladung der Vereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung liest die "Lindenstraße"-Schauspielerin Irene Fischer aus Texten von Seneca

Lebenshilfe eines antiken Philosophen

Von 
Konstantin Groß
Lesedauer: 

Ein Duo, das mit tiefschürfenden Gedanken zu begeistern weiß: Schauspielerin Irene Fischer und Musiker Marc Hoffmann.

© -tin

"Als ich das Thema unseres Abends zum ersten Mal gelesen habe, da habe ich zunächst einen Schweißausbruch bekommen", formuliert Karl-Heinz Trautmann mit einem Schmunzeln. "Ich habe mich erinnert an die Leiden meiner Schulzeit, in der ich den 'Gallischen Krieg' übersetzen musste", berichtet der "Lebenshilfe"-Vorsitzende zur Eröffnung einer ganz ungewöhnlichen Veranstaltung seiner Organisation:

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen