Rheinau - In der Stengelhofstraße haben die Bauarbeiten für das Quartier mit 84 Wohneinheiten begonnen / Fertigstellung 2022 Fast 28 Meter hoher Kran schwebt am Ufer des Weihers

Von 
Konstantin Groß
Lesedauer: 
Vor Ort auf der Baustelle zeigt Bauherr Stefan Pfeil, wie alles werden soll: 84 Wohneinheiten in acht Gebäuden nahe dem Stengelhofweiher © Konstantin Groß

Der fast 28 Meter hohe Kran, der sich über dem Nordwesten Rheinaus dreht, zeigt es überdeutlich: Fünf Jahre nach Start der Planung für das Projekt „Wohnen am See“ ist es nun soweit. Entlang des Stengelhofweihers haben die Bauarbeiten für 84 Wohneinheiten begonnen. „ Im Jahr 2022 können sie bezogen werden“, sagt Investor Stefan Pfeil beim Ortstermin mit dem „MM“ am Dienstag.

„Ich habe ja

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen