Rohrhof Angler pflegen Wanderweg am See

Lesedauer: 

Der Angelsportverein 1946 Rohrhof hat sich auch der Pflege des Wischwassers verschrieben. Am Samstag, 14. März, findet ab 8.30 Uhr, der letzte Arbeitseinsatz im Frühjahr rund um den Weiher statt. "Bei den vorausgegangenen Einsätzen haben die Mitglieder und ihre Helfer bereits ein enormes Arbeitspensum geleistet, doch das gesteckte Ziel ist noch nicht erreicht", berichtet Schriftführer Werner Griesbaum. Bewusst sei der Wanderweg ausgelichtet und verbreitert worden, damit er nach dem Regen wieder schnell trocknet. Ferner müssen wegen der Verkehrssicherheit abgestorbene Bäume entfernt werden: Bis auf einen Restbestand sei auch das erledigt. Inzwischen befinde sich der Rundweg in einem ordentlichen Zustand. Das soll auch so erhalten bleiben, weshalb weiterführende Aufräumarbeiten vorgesehen seien. Arbeitswillige Helfer seien zu diesem Termin herzlich willkommen, sie sollten geeignete Werkzeuge und Handschuhe mitbringen. Garantiert schmeckt nach dreistündiger Arbeit im Freien anschließend ein vom Verein spendiertes Vesper. zg