AdUnit Billboard
Infrastruktur

Neuostheim bekommt neue Fahrradstraße

Von 
sapo
Lesedauer: 
Hier soll die neue Fahrradstraße entstehen. © Stadt Mannheim

Mannheim-Neuostheim. Das Paul-Martin-Ufer wird zu einer Fahrradstraße umgebaut (wir berichteten). Wie die Stadt Mannheim mitteilt, wurde der Beschluss am Donnerstagnachmittag von dem Ausschuss für Umwelt und Technik gemeinsam mit dem Betriebsausschuss für Technische Betriebe in einer Sitzung gefasst. Das Paul-Martin-Ufer wird über seine circa 960 Meter lange Strecke zwischen der Karl-Ladenburg-Straße und der Dürerstraße mit den charakteristischen Rotmarkierungen gekennzeichnet werden. Die Kosten belaufen sich laut Stadt auf rund 190.000 Euro. Bis zum dritten Quartal dieses Jahres soll nach Angaben der Stadt alles abgeschlossen sein.
 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Verkehr

Wie das Paul-Martin-Ufer in Mannheim-Neuostheim jetzt doch Fahrradstraße werden kann

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1