Mitte/Neckarstadt Kinderweg mit frischen Farben

Von 
aph
Lesedauer: 

Sie sind größer, knalliger und für Kinder noch besser zu erkennen: Die Fußspuren, die den Kinderweg in der Neckarstadt-West ausweisen, haben einen neuen Anstrich erhalten. Dies teilte die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP mit. Nachdem im November 2019 der Kinderweg mit einem Umzug eingeweiht worden war, waren die Fußspuren über die Winterzeit verblasst. Die Lokale Stadterneuerung (LOS) griff Hinweise der Bürgerinitiative Neckarstadt auf und prüfte Methoden, um eine langfristige Sichtbarkeit zu gewährleisten. Nun erstrahlen die Fußspuren, die sich durch den Stadtteil vom Jugendhaus Erlenhof bis hin zum Neckar ziehen, in knalligem Pink. Im Zuge der Erneuerung wurde sogleich, auch auf Wunsch der Bevölkerung, die Erweiterung des Kinderwegs zur Stadtteilbibliothek umgesetzt, die seit Anfang des Jahres die sanierten Räume bezogen hat. An dem als Risikostelle identifizierten Bereich an der Mittelstraße auf Höhe Pestalozzistraße wird laut MWSP zudem eine zusätzliche Beschilderung (Display-Tafel) installiert, die den Autofahrer auffordert, langsam zu fahren.