AdUnit Billboard
Blaulicht

Betrunkener Autofahrer fährt Schlangenlinien – von Polizei angehalten

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Weil er in Schlangenlinien gefahren ist, hat die Polizei einen betrunkenen Autofahrer in Mannheim-Neckarstadt angehalten. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann am frühen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr auf der Jungbuschbrücke durch seine Fahrweise auffällig geworden. Die Polizeistreife kontrollierte den 26-jährigen Fahrer, der einen alkoholisierten Eindruck machte. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei 1,8 Promille. Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben sowie seinen Führerschein. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde zusätzlich eine Sicherheitsleistung erhoben. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Trunkenheit im Verkehr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1