Neckarstadt Wagners Musik unter der Lupe

Von 
aph
Lesedauer: 

In der Reihe „Antisemitismus in der Musik“ analysiert Herrmann Engster Richard Wagners Judenkaritaturen im Ring des Nibelungen am Donnerstag, 5. März, 19 Uhr, im Café des Jugendkulturzentrums forum an der Neckarpromenade. Engster war zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter am Skandinavischen Seminar der Universität Göttingen und danach in der Erwachsenenbildung im Bereich Fremdsprachen tätig. Gegenwärtig ist er Dozent für Literatur und Musik an der Universität des dritten Lebensalters in Göttingen. Veranstalter sind der Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim e. V. und das forum. aph