Ost/Käfertal - Kultur- und Sportangebote online Younity läuft international

Von 
scho
Lesedauer: 

Sonst treffen sie sich im Kulturhaus II im Benjamin Franklin Village – nun sind die Teilnehmer des Younity Studios alle zuhause. Die einen leben in Mannheim, Capoeira-Dozentin Thaís Federsoni sitzt in Sao Paulo fest, wo sie auf Besuch zu ihrer Familien war. Coach und Medizinstudentin Emi Thalacker hilft ihrem Vater in seiner Arztpraxis in Schwäbisch Hall. Und dennoch findet jeden Dienstag und Donnerstag das Capoeiratraining, für Kinder und Erwachsene statt. Natürlich nicht im Übungsraum, sondern per Zoom Meeting. Und es klappt – für alle ist der regelmäßige Kontakt ganz wichtig, Balsam auch für die Seele und Teil der Tagesstruktur.

AdUnit urban-intext1

Aber nicht nur aus Mannheim sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei. Es nehmen nun auch Irina aus Düsseldorf, Nina aus München, Henrique aus Rio und Asli aus London teil. „Das heißt“, so Kulturhausleiterin Ute Mocker, „wir müssen uns Gedanken machen, ob wir Online-Angebote auch weiter im Programm lassen, wenn wir wieder in die Räume des Younity Studios dürfen. Younity Mannheim bedeutet ja ein Miteinander über Generationen, Geschlechter und Kulturen hinweg. Nun hat uns diese sonst eher traurige Zeit doch tatsächlich eine neue Möglichkeit für die Zukunft beschert.“

Das gilt nicht nur für Capoeira, auch die Songwriting- und Gesangscoachs Alex Mayr und Karo Lindt von der Popakademie stellen gerade mit dem Younity Chor online den ersten Song fertig. Sie könnten auch zukünftig auf diese Weise die Sänger und Sängerinnen, die in der ganzen Region verteilt sind, erreichen. Und Studioleiter Dario Allegra kann sehr viel mehr Interessierte in Studiotechniken unterrichten oder mit ihnen Beats bauen, wenn die vor ihrem heimischen Bildschirm sitzen.

E-Mail reicht

Aktuell gibt es folgende Termine im Internet: Montags um 18.30 Uhr Songwriting, dienstags und donnerstags, 17 bis 18 Uhr, Capoeira für Kinder von drei bis elf Jahre, ab 18 Uhr für Jugendliche und Erwachsene und mittwochs, 18 Uhr, Beat Production. Wer mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an kulturhaus@kaefertal-net.de und erhält dann die Zugangsdaten. Außerdem gibt es jeden Sonntag um 18 Uhr auf dem Younity Mannheim Kanal in Youtube Übungsvideos und Sofakonzerte.

AdUnit urban-intext2

Statt Teilnahmegebühr sind Spenden zur Finanzierung des Angebots wie auch zum Erhalt des Younity Studios willkommen. Spendenkonto: IG Käfertaler Vereine, IBAN DE85 6709 0000 0001 9080 06. 

Mehr zum Thema

Service Täglicher Themen-Newsletter "Coronavirus"

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Karte und Grafiken Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Das Wichtigste auf einen Blick Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Thema : Coronavirus

  • Pandemie Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden dürfen ab 1. März öffnen

    Baden-Württemberg will ab nächsten Monat einige Geschäfte wieder öffnen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann kann sich auch vorstellen, dass sich wieder zwei Haushalte privat treffen dürfen.

    Mehr erfahren
  • Baden-Württemberg Erzieher und Lehrerinnen können sich ab sofort impfen lassen

    Es sollte für Kita-Beschäftigte und Lehrer eine frohe Botschaft sein: Baden-Württemberg macht für sie eine Impfung gegen das Coronavirus ab sofort möglich - früher als gedacht. Doch dann ruckelt es am Anfang - mal wieder.

    Mehr erfahren
  • Corona-Maßnahmen im Überblick Die neuen Bund-Länder-Beschlüsse vom 10. Februar

    Bund und Länder sehen in deutlich gesunkenen Ansteckungsraten viel erreicht im Kampf gegen Corona - aber noch keinen Anlass für Entwarnung. Denn neue Mutanten breiten sich aus. Die neuen Beschlüsse im Detail.

    Mehr erfahren