AdUnit Billboard
Blaulicht

Straßenbahnunfall in Mannheimer Innenstadt – Schienenverkehr wieder frei

Von 
sapo / pol
Lesedauer: 
Die Polizei sucht nun nach Zeugen. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mannheim-Innenstadt. Am Montagnachmittag ist in Mannheim ein Auto mit einer Straßenbahn kollidiert, der Schienverkehr aktuell wieder frei. Wie die Polizei mitteilt, stießen die beiden Fahrzeuge gegen 16.20 Uhr auf dem Friedrichsring in Höhe Alter OEG-Bahnhof zusammen, die Unfallursache ist bislang unbekannt. Die Fahrerin des Pkw zog sich leichte Verletzungen zu. Die Fahrgäste der Straßenbahn blieben unverletzt. Während der Aufräumarbeiten war der Schienenverkehr gesperrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der PKW, der nach einem Zusammenstoß mit der Straßenbahn auf Höhe der Haltestelle Kurpfalzbrücke ins Gleisbett geschoben worden war, konnte laut Polizei inzwischen geborgen werden. Das Gleisbett ist wieder frei und der Straßenbahnverkehr konnte gegen 18:10 Uhr wieder aufgenommen werden. Über die genaue Unfallursache und die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an und wurden vom Verkehrsdienst Mannheim übernommen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Blaulicht

Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B44 zwischen Lampertheim und Mannheim

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Metropolregion

Schwerer Unfall auf A6 bei Sinsheim - Fahrbahn komplett wieder frei

Veröffentlicht
Von
yt/pol
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1