AdUnit Billboard
Blaulicht

33-Jähriger schlägt Frau und Kind am Mannheimer Hauptbahnhof

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein 33-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag in der Haupthalle des Mannheimer Hauptbahnhofs seine 22-jährige Frau geschlagen und getreten und sein Kind angegriffen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine Polizeistreife der Bundespolizei gegen 15.30 Uhr eine verbale Auseinandersetzung vor dem Reisezentrum der Deutschen Bahn. Zeugen gaben an, dass der 33-jährige Tatverdächtige zuvor seine Frau und sein Kleinkind körperlich angegriffen hatte.

Die Beamtinnen und Beamten stellten die Identitäten aller beteiligten Personen fest. Während der polizeilichen Maßnahmen schrie der Tatverdächtige ununterbrochen lauthals umher. Er bedrohte sowohl seine Frau als auch die Polizeistreife. Die Bundespolizei nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest und nahm ihn mit zur Wache am Hauptbahnhof. Den Mann erwarten nun Strafverfahren wegen des Verdachts der Misshandlung von Schutzbefohlenen, Körperverletzung und Bedrohung.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1