AdUnit Billboard
Blaulicht

21-jährige Fußgängerin angefahren

Von 
pol/lok
Lesedauer: 

Mannheim. Am Dienstagmorgen hat ein 44-Jähriger mit seinem Transporter eine Fußgängerin in der Mannheimer Innenstadt angefahren und leicht verletzt. Kurz nach 9 Uhr fuhr der Mann im Fußgängerbereich am Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof zu nah an die 21-Jährige heran und touchierte sie. Die junge Frau stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen am Fuß zu. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen den 44-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1