AdUnit Billboard
Ost/Feudenheim

Pietsch wieder im Bezirksbeirat

Von 
pwr
Lesedauer: 

Angelika Pietsch ist in den Bezirksbeirat Feudenheim zurückgekehrt. Sie übernahm in der dreiköpfigen CDU-Fraktion die Stelle von Alfried Wieczorek, nachdem dieser in den Gemeinderat nachgerückt ist. Die 63-jährige Apothekerin gehörte bereits in den 1990er Jahren dem Stadtteilgremium an. Sie musste sich dann aber zeitweise zurückziehen – aus beruflichen Gründen und weil sie Familienangehörige pflegte. „Jetzt habe ich wieder Zeit und freue mich, mich wieder im Stadtteil einbringen zu können“, so Pietsch. Sie stammt ursprünglich aus Sandhofen, wo sie auch Inhaberin einer Apotheke war. Seit 1990 wohnt sie in Feudenheim, seit 2017 arbeitet sie in der Hauptstraße in der Brunnenapotheke. pwr

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Götz
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1