Wiedereröffneter Wildpark lockt Hunderte von Besuchern an

Von 
ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Nach der vierwöchigen Zwangsschließung strömen wieder viele Familien in den Wildpark Rheingönheim – für sie ist es eine willkommene Abwechslung. Rebecca Lange (Bild) und ihre Kinder Luis und Klara verweilten am Dienstag an den Gehegen und beobachteten etwa die Ziegen. „550 Besucher kamen am ersten Tag nach der Wiedereröffnung in den Wildpark“, bilanzierte eine Stadtsprecherin auf Nachfrage. Dabei appelliert die Verwaltung, die Coronaschutzmaßnahmen einzuhalten.

AdUnit urban-intext1

Weil sie am Wochenende einen starken Andrang erwartet, stellt sie zusätzliches Personal zur Kontrolle ab. Besonders reizvoll für viele Besucher sind die Jungtiere. Da ist in den nächsten Wochen einiges zu erwarten – beispielsweise bei den Zwergschafen, die ursprünglich in der Bretagne gezüchtet wurden.