Rheingönheim „Viele Fragen zu neuem Aldi-Markt“

Von 
ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die SPD/FDP-Fraktionsgemeinschaft sieht beim Thema neuer Aldi-Standort in Rheingönheim noch viel Gesprächsbedarf. Dass der Markt in die Ortsmitte komme, sei keine beschlossene Sache. Es müssten noch andere Standorte geprüft werden. „Die Verknüpfung eines Turnhallenneubaus und der Umsiedelung des Markts ist nicht sinnvoll“, so die Meinung von SPD und FDP. Ein weiterer Markt in der Ortsmitte verschärfe die Verkehrsprobleme und Lärmbelastung. Es komme nur zu einer Verdichtung, da in der Nachbarschaft sich ein anderer Markt befinde. Vielmehr entfalle im Norden Rheingönheims eine Möglichkeit zum Einkaufen. ott