Blaulicht

Verletzter bei Messerangriff in Ludwigshafen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Im Streit hat ein 35-Jähriger einen Mann in Ludwigshafen mit einem Messer verletzt. Der 31-Jährige erlitt eine leichte Verletzung am Rücken, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die beiden Männer hatten sich demnach am Sonntagabend zu einer Aussprache getroffen, ehe der Streit eskalierte. Nach der Tat flüchtete der Verdächtige. Seine Personalien seien bekannt, wegen fehlender Haftgründe sei er aber nicht festgenommen worden, hieß es. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Bedrohung mit Messer in Landau

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren
Blaulicht

Mann bei Auseinandersetzung in Heidelberg schwer verletzt – Zeugen gesucht

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren