Blaulicht

Trio prellt Taxifahrer – Polizei deckt weitere Verbrechen auf

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein Trio hat am Samstagmorgen in Ludwigshafen einen Taxifahrer geprellt – die Polizei hat jedoch noch mehr herausgefunden. Wie die Polizei mitteilt, fuhren die drei Personen in den frühen Samstagmorgenstunden mit dem Taxi aus Crailsheim nach Ludwigshafen. Dort angekommen verschwanden sie, ohne zu bezahlen, in der Wohnung eines 28-jährigen Ludwigshafeners. Der Taxifahrer verständigte die Polizei. Die Polizeikräfte fanden in der Täterwohnung nicht nur die drei Betrüger, sondern auch eine große Menge an Betäubungsmitteln, Waffen und verbotenen Gegenständen. Die Ermittler nahmen den Wohnungsinhaber fest. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die drei Taxiinsassen müssen sich wegen Betrugs verantworten. Zu guter Letzt befanden sich noch drei weitere Männer in der Wohnung, von denen einer mit Haftbefehl gesucht wurde.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Kriminalität

Drei Prostituierte in Rom getötet - Hintergründe unklar

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Blaulicht

Nach Unfall am Mannheimer Luisenring - Verkehr läuft wieder

Veröffentlicht
Von
sho/julb/pol
Mehr erfahren

Redaktion