Pfalzbau - Bürgerprojekt zu „Katharina Knie“ geplant Theater sucht Mitwirkende

Von 
ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die Pfalzbau Bühnen planen ein neues Bürgerprojekt, sobald dies angesichts der Corona-Lage möglich ist. Vorgesehen ist Carl Zuckmayers „Katharina Knie“, das in der Metropolregion Rhein-Neckar spielt. Das Zirkusstück erzählt vom Reisen und vom Ankommen, von Generationenkonflikten und der Kunst in schwierigen Zeiten. Unter der Leitung von Intendant Tilman Gersch beschäftigen sich Menschen aus Ludwigshafen und Umgebung auch mit der Frage, welche Bedeutung Heimat für sie hat. Die Premiere ist für Frühjahr 2022 vorgesehen. Neue Spielerinnen und Spieler jeden Alters sind willkommen. Nähere Infos gibt Dramaturgin Barbara Wendland per E-Mail barbara.wendland@ludwigshafen.de.