Gelbe Säcke Stadt: WBL-Ausgabe ist sicherer

Von 
ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die Verwaltung weist die Kritik der CDU zurück, wonach die Gelben Säcke nicht an der Infotheke im Rathaus, sondern beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) am Kaiserwörthdamm ausgegeben werden. „Letztlich fiel die Entscheidung aus Sicherheitsgründen für den WBL-Standort“, so eine Stadtsprecherin. Dort gebe es eine Durchreiche an der Pforte und die Kunden stehen bei der Annahme der Säcke im Freien. Damit seien Mitarbeiter und Abholer vor einer Corona-Ansteckungsgefahr gut schützbar. Zudem bat der WBL die Firma Knettenbrech und Gurdulic, kurzfristig in der Innenstadt, am besten im Rathaus-Center, ergänzend zum Standort Kaiserwörthdamm eine weitere Ausgabestelle für die Gelben Säcke zu schaffen. ott