Blaulicht

Schiffsbetriebsunfall - Person fällt über Bord

Von 
pol/afs
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein Besatzungsmitglied eines zu Tal fahrenden Gütermotorschiffes ist am Samstagnachmittag in Ludwigshafen, bei Rhein-km 421, während Reinigungsarbeiten über Bord gegangen. Wie die Polizei berichtete, konnte die mit einer Rettungsweste bekleidete Person durch die DLRG, welche sich zufällig vor Ort auf einer Ausbildungsfahrt befand, gerettet und an Land gebracht werden. Das Besatzungsmitglied war lediglich leicht unterkühlt, wurde jedoch vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Ein Seitenelement kann nicht dargestellt werden.
Bitte entschuldigen Sie diese Störung.